Akiba-Subs
» Home » Blog » Projekte » Team » Bewerben » FAQ » IRC » XDCC » Torrents
Geschrieben am 26.09.2016, 22:31 von youkai

Mal wieder eine Importauflistung. Diesmal von C90. Musou Kakyou Folge 3, BD&DVD Set von Gensou Mangekyou Folge 2-4 und Touhou 14.

Musou Kakyou Folge 3 war eine Vorbestellung, bei der es von Melonbooks noch eine nette Patchouli-Karte als Extra gab :P

Nach langer Zeit gab es jetzt auch für Folge 2-4 von Gensou Mangekyou eine BD Version. Zusätzlich auch als DVD, sofern es heute noch jemand ohne BD Player gibt. Auch hier ein Extra, ein kleines Heft mit Artworks und Ähnlichem. Ursprünglich hieß es, dass es das nur beim Event gibt. Als das Shopangebot dann aber verfügbar war, gab es das Heft für die Erstauflage trotzdem dazu solang der Vorrat reicht. Da war ich mit der Bestellung noch rechtzeitig.

東方輝針城 ~ Double Dealing Character (Spiel Nr. 14) kam zu C84 raus, hat daher eigentlich nichts mit C90 zu tun, da es sich aber gerade angeboten hat, um Versandkosten zu sparen, habe ich es einfach dazugenommen. Außerdem mag ich das Spielprinzip mit der Extrawaffe beim Fokussieren. Reimus Megawischmopp ftw!

0 Kommentare »

Tags: , , ,
Geschrieben am 15.12.2013, 21:18 von youkai

C84 liegt schon etwas zurück, aber was solls. Diesmal gab es die BD von der ersten Folge zu Gensou Mangekyou, dazu wie so oft lauter limitierte Sachen: Trailer-DVD zur dritten Folge, A6 Heft mit Concept Artworks und Charakter-Infos, ein Tenugui (mehr dazu unten) und alles in einer Papiertüte (ich mag die Papiertüten von Manpuku Jinja xD).


Die Datenträger

Und das Tenugui. Tenugui sind spezielle japanische Handtücher im Maß 90x30cm (mehr Infos hier). Von der Idee her erinnert es direkt an Bad Apple. Wer alle Charaktere benennen kann, bekommt einen Keks :P

0 Kommentare »

Tags: , , ,
Geschrieben am 09.09.2012, 21:02 von youkai

Mal wieder eine Importauflistung, die schon länger zurückliegt. Alles gekauft zum Zeitpunkt vom C81. Auf dem Bild sind die Gensou Mangekyou Anime-DVD vom C80, die auf der Story von Touhou 7 東方妖々夢 ~ Perfect Cherry Blossom basiert.
月に叢雲花に風 / tsuki ni murakumo hana ni kaze Promotion Video vom C81 basierend auf Touhou 11 東方地霊殿 ~ Subterranean Animism, sowie gleichnamige CD von Yuuhei Satellite.
Zur der Promotion Video DVD und CD gab es nur beim Event sogenannte Clear-Poster (weiter unten zu sehen). Sie bestehen aus einem Art Plastik und nicht einfachem Papier und wirken sehr hochwertig. Haben beim auspacken aber stark chemisch gerochen :P
Skizzenbuch vom 19. ComicTreasure Event mit Storyboard-Zeichnungen zum oben genannten Promotion Video. War auch limited, wurde nur bei diesem Event verteilt.
Touhou Kinema-kan BD ~ Finale ~ Box vom C80. Enthält alle Kinema-kan Videos auf einer DVD und einer BD (jeweils in SD/HD).

Die CD enthält folgende Lieder:

01. 月に叢雲花に風 / tsuki ni murakumo hana ni kaze
Original aus Touhou 11 東方地霊殿 ~ Subterranean Animism, Extra Stage Theme

02. スクリーミング・テンペスト / Screaming Tempest
Original aus Touhou 04 東方幻想郷 ~ Lotus Land Story, Stage 4 Boss B Theme

03. 背徳のAgape / Haitoku no Agape
Original aus Touhou 11 東方地霊殿 ~ Subterranean Animism, Extra Stage Theme Komeiji Koishi

04. 退屈サティスファクション / Taikutsu Satisfaction
Original aus Touhou 06 東方紅魔郷 ~ the Embodiment of Scarlet Devil, Stage 4 Boss Theme

05. ペルソナ / Persona
Original aus Touhou 08 東方永夜抄 ~ Imperishable Night, Stage 5 Boss Theme

06. 小悪魔りんご (EUROBEAT Remix) / Koakuma ringo (EUROBEAT Remix)
Original aus Touhou Touhou 04 東方幻想郷 ~ Lotus Land Story, Stage 3 Theme

Am besten gefallen mir Lied 01, 03 und 06.


Das limitierte Poster mit Satori von Yuuhei Satellite (60x42cm).

Das limitierte Poster mit Satori und Koishi von Manpuku Jinja (30x42cm).

Und da heute der 09.09. ist, Happy Cirn⑨ Day an alle~

1 Kommentar »

Tags: , , , ,
Geschrieben am 07.09.2012, 14:36 von Majin3

Wofür hat man sein Geld bitte, wenn nicht für Importe?!

Hier ein weiterer von mir:
– 神次元ゲイム ネプテューヌV 【通常版】 Ultra Dimension Neptune V [Normale Auflage]
– アイドルマスター2 【ベスト版】 THE [email protected] 2 [the Best]

Der Kauf war bei CDJapan und kostete 12 961 ¥ (dank PayPal 137,73 €). Als Versandmethode habe ich FedEx International Priority ausprobiert. Nicht ganz billig, aber es ist den Preis wert: nur 2 Tage dauerte der Versand. Zollgebühren gab es keine, Glück gehabt.
Eigentlich hatte ich vor, nur Neptune V (V wird „Victory“ ausgesprochen!) zu kaufen, und zwar die „Ultra Limitierte Auflage“, aber da ich dummerweise erst am Releasetag darauf gekommen bin die Bestellung abzugeben, hat CDJapan das wirkliche Gewicht der limitieren Auflage herausgefunden und der Versand hätte um die 20€ mehr gekostet … Zum Glück habe ich darauf die the Best-Version von [email protected] gesichtet, denn sie und die normale Auflage von Neptune V haben letztendlich ungefähr so viel gekostet, wie die limitierte von Neptune V alleine.
Als Bonus habe ich noch das Vorbestell-Bonus für Neptune V (Visual Book) bekommen, obwohl ich gar nicht vorbestellt habe (danke, CDJapan) und einen Neowing-Becher (danke nochmals, CDJapan). Schade, dass es letztendlich nur die Normale Auflage und die the Best-Version geworden sind, aber reich bin ich nicht~

Das Visual Book ist sehr hübsch, was ich mit dem Becher anfangen soll, weiß ich allerdings nicht. Das Design ist auch nicht unbedingt eins, das man rumzeigen will … Die Spiele selbst habe ich noch nicht angespielt (erstmal nur Neptune V installiert), aber Reviews sollte es zu ihnen ja sowieso ausreichend geben, von daher spare ich mir das.

Das wars dann auch, うっうー!

1 Kommentar »

Tags:
Geschrieben am 17.07.2012, 19:38 von Majin3

Dieses Guide ist für das optimale Abspielen von Anime-Fansubs gedacht, wobei auch viele andere Formate unterstützt werden.
Im Gegensatz zum CCCP und anderen Codec Packs werdet ihr nach dem Befolgen dieses Guides ein aktuelles und auf eurer System zugeschnittenes Setup besitzen.

Befolgt nicht alle Schritte, sondern nur die, die für euch geeignet sind.
ROT: „Ich habe eine alte CPU und will die beste Leistung erreichen, auch wenn dafür die Videoqualitäat leidet.“
GRÜN: „Ich habe eine einigermaßen aktuelle Grafikkarte und will mit ihr CPU-Last reduzieren und Videoqualität erhöhen.“

0.0: Die Säuberung
Öffnet Start>Systemsteuerung>Programme und Funktionen, sucht alles raus, was mit Playern, Codecs, Codec Packs etc. zu tun hat und deinstalliert es. Nützliche Stichworte dafür: CCCP, K-Lite, Shark007, DivX, Xvid, Haali, DirectVobSub, LAV, CoreAVC, ffdshow. Startet daraufhin zur Sicherheit euren PC neu.
1.0 Media Player: Media Player Classic – Home Cinema
Link: Aktuelle MPC-HC Builds von XhmikosR
Ladet euch den aktuellen x86-Build (MPC-HC_rXXXX_x86.7z) runter und entpackt ihn.
1.1 Splitter und Decoder: LAV Filters
Link: Aktuelle LAV Filters Version
Ladet euch den Installer (LAVFilters-X.XX.exe) runter und startet ihn.
Lasst bei Select Components nur die x86-Komponenten ausgewählt …
… deaktiviert bei LAV Splitter Formats Matroska/WebM …
… und schließt die Installation ab.
1.2 MKV Splitter: Haali Media Splitter
Link: Aktuelle Haali Media Splitter Version
Ladet euch den Installer (MatroskaSplitter.exe) runter und startet ihn.
Deaktiviert bei Options alle Optionen …
… und schließt die Installation ab.
1.3 Untertitel-Renderer: xy-VSFilter
Link: Aktuelle xy-VSFilter Version
Ladet euch den aktuellsten stabilen Installer (xy-VSFilter_x.x.x.xx_Installer.exe) runter, startet ihn und schließt die Installation ab.
1.4 Video-Renderer: madVR
Link: Aktuelle madVR-Version
Ladet euch das Archiv (madVR.zip) runter, entpackt es und installiert madVR per install.bat.

1.5 Video-Decoder: CoreAVC
Beschafft euch CoreAVC und startet den Installer.
Deaktiviert bei Components Haali Media Splitter …
… und schließt die Installation ab.


2.0 MPC-HC-Einstellungen
Startet MPC-HC und geht auf Ansicht>Optionen…>Player>Formate.
Falls ihr Sicherheitssysteme, wie die Benutzerkontensteuerung, aktiv habt, erscheint bei Zuweisungen ein Administrator-Knopf. Klickt in diesem Fall auf ihn und bestätigt.
Klickt auf Zuweisungen>Video und alle Videoformate in der Liste oben werden aktiviert. Deaktiviert Autoplay>DVD.

Falls ihr vorhin auf Administrator klicken musstet, klickt jetzt auf OK und ihr gelangt zum vorherigen Bildschirm zurück.
Geht auf Wiedergabe>Ausgabe und stellt DirectShow Video auf Overlay Mixer.
Geht auf Wiedergabe>Ausgabe und stellt DirectShow Video auf madVR.
Geht auf Interne Filter und deaktiviert bei Quell-Filter alles auser CDDA (Audio CD), CDXA (VCD/SVCD/XCD), DirectShow Media, DVD Video Title Set, DVD2AVI Project File und SHOUTcast und bei Dekoder-Filter alles auser Nellymoser, ALS und AMR.

Geht zu Wiedergabe und deaktiviert Untertitel automatisch laden.
Geht zum Schluss auf Externe Filter>Filter hinzufügen…>DirectVobSub (auto-loading version) und bestätigt mit OK. Setzt den neuen Eintrag auf Bevorzugen.

2.1 LAV-Video-Decoder-Einstellungen
Öffnet die LAV-Video-Decoder-Einstellungen und probiert unter Hardware Acceleration die Optionen bei Hardware Decoder to use: aus. Wählt die erste Option aus, bei der ein „Available“ rechts daneben erscheint. Je nach Option könnt ihr Verschiedenes weiter unten aktivieren. Aktiviert unter Codecs for HW Decoding alles ausgenommen MPEG-4 und stellt Hardware/GPU-Deinterlacing auf None (Weave).
Sollte bei keiner der Optionen ein „Available“ erscheinen, stellt wieder „None“ ein.
2.2 CoreAVC-Einstellungen
Öffnet die CoreAVC-Einstellungen und stellt Acceleration auf CUDA (falls verfugbar), deaktiviert Use Dithering, stellt Deblocking auf Skip always und Deinterlacing auf None (Weave).


2.3 madVR-Einstellungen
Spielt mit MPC-HC irgendeine Video-Datei ab und geht auf Widergabe>Filter>madVR>Edit Settings.
Wählt unter devices euer Anzeigegerät, wählt seinen Typ aus …
… klickt auf properties und passt hier die Eigenschaften eures Geräts an, sollten sie abweichen (wenn ihr sie nicht kennt, macht einfach weiter)
Geht auf processing>decoding und deaktiviert alles.

Geht auf processing>deinterlacing und deaktiviert only look at pixels in the frame center (good for broadcasts, bad for Anime) falls ihr hauptsächlich Anime und Ähnliches schaut.

FAQ:
F: Nach diesem Guide klappt etwas nicht, wie soll ich vorgehen?
A: Lade dir die aktuelle x32-Version von GraphStudioNext herunter und öffne damit eine Datei, die nicht funktioniert. Du siehst nun all die Filter, die beim Abspielen geladen werden. Du weißt nach dem Guide ebenfalls, welche Filter es sein müssten. Wenn du nun bspw. ffdshow als Video-Decoder in der Liste siehst, wobei es die LAV Filters sein müssten, dann weißt du, dass du entweder ffdshow nicht ordentlich deinstalliert hast und/oder die LAV Filters nicht ordentlich installiert hast.

F: Ich habe ein 64-Bit-Windows, soll ich die x64-Versionen laden? Schließlich sind sie schneller.
A: Nein, x64-Versionen sind nur schneller, wenn die Programme auf 64 Bit optimiert erstellt wurden. Das ist bei den oberen Filtern etc. nicht der Fall, da sie von der 64-Bit-Architektur nur minimal, wenn überhaupt, profitieren würden. Die x64-Versionen sind somit meist langsamer und sollten für übliches Abspielen nicht verwendet werden.

F: Wieso kann ich nicht den LAV Splitter für .mkv-Dateien benutzen?
A: Haali Media Splitter hat (leider) einige Funktionen, die beim LAV Splitter noch nicht eingebaut sind. Dazu gehört das Laden von verlinkten Segmenten (OP / ED etc. als einzelne .mkv-Datei). Der LAV Splitter ist Haali in den meisten Aspekten überlegen, aber bis alle wichtigen Funktionen eingebaut wurden, ist Haali vorzuziehen.

F: Wieso darf ich keine Hardware-Beschleunigung für MPEG-4 benutzen?
A: Die MPEG-4-Beschleunigung ist ziemlich verbuggt und viele Videos werden mit ihr aktiviert nicht abgespielt werden.

Changelog:
v0.5 (17.07.2012):
– fehlerhaften Haali-Link ausgetauscht bis CoreCodec das Problem behebt
– manuellen Installer für xy-vsfilter gegen die eine Anleitung für den neuen, offiziellen ausgetauscht
– fehlerhafte Umlaute wiederhergestellt
– Kleinigkeiten im FAQ

v0.4 (03.05.2012):
– vieles überarbeitet um DirectVobSub und den internen MPC-HC-Untertitel-Renderer durch xy-VSFilter zu ersetzen
– Anweisungen für Hardware-Beschleunigung bei LAV-Video-Decoder hinzugefügt
– aufgrund von MPC-HC-Update ALS bei Transformfiltern hinzugefügt
– GraphStudio durch GraphStudioNext ersetzt
– FAQ-Punkt für MPEG-4-Beschleuningung hinzugefügt

v0.3 (05.04.2012):
– Punkt zur Deinstallation von alten Filtern etc. hinzugefügt
– Fehlerbehebung mit GraphStudio in die FAQ hinzugefügt

v0.2 (16.03.2012):
– FAQ hinzugefügt
– nutzlose Kleinigkeit entfernt

v0.1 (13.03.2012):
– Guide erstellt

ToDo:
– madVR scaling
– Tipps für ruckelfreies Abspielen
Weitere Vorschläge sind gern gesehen

0 Kommentare »

Tags: ,
Geschrieben am 28.04.2012, 01:25 von youkai

Der Import liegt schon etwas zurück und stammt vom letzten Jahr, aber ich bin erst jetzt dazu gekommen, das ganze mal aufzulisten.

Oben links zu sehen sind die CD 色は匂へど 散りぬるを -Autobahn Remix- / iroha nioedo chirinuru o -Autobahn Remix- von Yuuhei Satellite und rechts die dazu beiliegende DVD des Openings zum Gensou Mangekyou Doujin-Anime. Darunter die DVD mit dem Opening ver. 1.2 & Ending, sowie ein Artwork Book zum Ending. Ganz rechts das erste Memorial Book zum Anime.

CD und die beiden DVDs auf einen Blick. Bei dem Lied der CD handelt sich um einen Remix des Openings zum Gensou Mangekyou Anime, gesungen von senya. Das Ursprungslied stammt aus der dritten Stage des zehnten Touhou Spiels
東方風神録
~ Mountain of Faith.

Das Artwork Book enthält Illustrationen von CD-Covern von Yuuhei Satellite, die Artworks aus dem Ending, die von hounori stammen und Kommentare zu Liedern, die Yuuhei Satellite produziert hat.

Das erste Memorial Book enthält Kommentare zum Opening, die mit Szenenzeit angegeben sind, sowie Artworks und Concept Arts.

1 Kommentar »

Tags: , , ,
Geschrieben am 26.02.2012, 01:43 von Majin3

Und mein nächster Import, den ich hier festhalten will. 2 K-ON CDs und 2 Zero no Tsukaima CDs.
Dieses Mal war der Kauf bei YesAsia (65,92 €), denn ich wollte alle CDs als limitierte Erstauflage und YesAsia hatte sie alle … angeblich noch. Die Zero no Tsukaima F CDs habe ich leider nur als limitierte Auflage bekommen. Lebt wohl, Poster, Sticker und 2 Sammelkarten! Na ja, immerhin ist der Versand kostenlos und Zollgebühren entfallen, auch wenn die Artikel dafür etwas teurer sind.

Am 09. Februar wurde das Paket losgeschickt und kam am 24. bei mir an. Wenn man bedenkt, dass das die langsamste Versandmethode ist und dass das Paket an einer anderen Adresse in Deutschland ankommen musste und von dort wieder losgeschickt wurde (deshalb garantiert zollfrei), sehr schnell, finde ich.

Hier das Paket (so wie es unscharf ist, hätte ich wohl eigentlich nichts verwischen müssen):

Hier der Inhalt:

Film „K-ON!“ Thema-Song Unmei♪wa♪Endless! [limitierte Erstauflage]
1. Unmei♪wa♪Endless! / Das♪Schicksal♪ist♪Endless!
2. Ichiban Ippai / Am allermeisten
3. Unmei♪wa♪Endless! (Instrumental) / Das♪Schicksal♪ist♪Endless!
4. Ichiban Ippai (Instrumental) / Am allermeisten (Instrumental)
Das erste Lied wird wohl irgendwo am Anfang des Films gespielt und gleicht komplett allen anderen K-ON-Openings: Sehr schnell und von Yui gesungen.
Das Zweite ist auch von Yui gesungen, ist aber etwas ruhiger. Es kommt wahrscheinlich nicht im Film vor.

Film „K-ON!“ Ending-Song Singing! [limitierte Erstauflage]
1. Singing!
2. Ohayou, Mata Ashita / Guten Morgen, bis Morgen
3. Singing! (Instrumental)
4. Ohayou, Mata Ashita (Instrumental) / Guten Morgen, bis Morgen (Instrumental)
Singing! ist das Ending vom K-ON!-Film und ist genauso wie Unmei♪wa♪Endless! an die vorherigen Staffel angelehnt, wird also von Mio gesungen und ja… Gleicht auch sonst den vorherigen Endings.
Track #2 ist im selben Stil gehalten, wie Track #2 bei der Thema-Song CD, ein langsamerer Song, der aber von der ganzen Band gesungen wird.

TV Anime „Zero no Tsukaima F“ Opening-Thema-Song I’LL BE THERE FOR YOU [limitierte Auflage]
1. I’LL BE THERE FOR YOU
2. Endless Romance
3. I’LL BE THERE FOR YOU (off vocal)
4. Endless Romance (off vocal)
Auf der Bonus-DVD sind ≈10min aus zusammengeschnittenen Szenen aus dem Anime mit 4 Tonspuren (Kugimiya Rie & Satoshi Hino Talk Ver. 1-3 und Thema-Song BGM Ver.), sowie etwas Werbung für CDs, DVDs und BDs.
Nach mehreren Jahren wird Zero no Tsukaima weiteranimiert. Das Opening singt wie gewohnt ICHIKO und an nostalgischem Charme fehlt es nicht. Bei den vorherigen 3 Staffeln wurde Track #2 der Opening-CDs als Opening für die 3 PS2-Spiele benutzt. Kommt noch ein 4. Spiel?

TV Anime „Zero no Tsukaima F“ Ending-Thema-Song Kiss Shite↑ Agenai↓ [limitierte Auflage]
1. Kiss Shite↑ Agenai↓ / Ich Küss Dich↑ Nicht↓
2. Be my love
3. Kiss Shite↑ Agenai↓ (off vocal) / Ich Küss Dich↑ Nicht↓ (off vocal)
4. Be my love (off vocal)
5. キスシテ↑アゲナイ↓~恋はSから~ / Ich Küss Dich↑ Nicht↓ ~Liebe Beginnt bei S~
6. キスシテ↑アゲナイ↓~恋はKissから~ / Ich Küss Dich↑ Nicht↓ ~Liebe Beginnt beim Kiss~
Als Kugimiya-Fan wird man an beiden Tracks seinen Spaß haben, aber die Geschmäcker können bei so was stark variieren. Was genau der Zusatz bei den letzten beiden Titeln sein soll, weiß ich zwar nicht, aber die Zwischenrufe von Louise sind bei ihnen anders.

Wer meine Rips sucht, findet sie unter Majin3bVB5e96tJw bei Share und unter @Majin3=mfrVsaGgN8WUcNQ7C0dqIbuP1j4 bei PD.

1 Kommentar »

Tags: ,
« Vorherige Einträge
RSS RSS-Feed
Aktueller Status
Gensou Mangekyou PV 3
           5%
Letzte Releases
Besucher
Heute:
5
Gestern:
70
Gesamt:
160210
© 2009-2018 Akiba-Subs | Disclaimer | Kontakt